Rebalancierung Gel
Die Rebalancierung der Nagelmodellage sollte so perfekt sein, als wäre sie gerade erst neu modelliert worden. Mit der richtigen Arbeitsweise bei der Rebalancierung können Sie auch eine erhebliche Zeitersparnis und somit mehr Effektivität erzielen. Hier zeigen wir Ihnen, wie ein ca. drei Wochen altes Set aufgefüllt wird. In diesem Beitrag gehen wir auf die Arbeitsschritte der Gel-Modellage ein und in der Ausgabe 6/2005 können Sie erfahren, wie die Pulver-Flüssigkeits-Modellage aufgefüllt wird. Die Gel-Modellage wurde mit Schablonen gearbeitet. Die freie Nagelspitze wurde mit weißem Gel verlängert und das Nagelbett mit opakem Pink modelliert. Dies deckt Unebenheiten in Nagelbett zwar wunderschön ab, aber dadurch wird der Unterschied beim Nachwuchs etwas deutlicher. Die Modellage wurde mit klarem Gel überzogen (Bild 1).

Formfeilen
Nach dem Händewaschen beim Modell und beim Nail Designer werden die Hände der Kundin mit Händedesinfektion besprüht. Fr. Schmid bevorzugt den Einsatz der elektrischen Feile um noch schneller und effizienter zu arbeiten. Jedoch können auch alle hier gezeigten Schritte mit der manuellen Feile gearbeitet werden. Da Fr. Schmid bei manuellen Feilen für jede Kundin ein neues Feilenset empfiehlt, gibt sie einen Hinweis, dass die Kanten der Feilen mit einer zweiten Feile entschärft werden, um Verletzungen der Nagelhaut vorzubeugen. Wie auch schon als Arbeitsschritt bei der Modellage wird als zweiter Arbeitsschritt zuerst die Nagelhaut vorsichtig von der Nagelplatte gelöst und in Richtung Matrix geschoben. Fr. Schmid benutzt hierfür einen Metallspatel, der auch ganz einfach im Autoclaf desinfiziert werden kann (Bild 2). Danach entfernt sie mit einem Diamond-Bit (klein) die Nagelhautreste von der Nagelplatte (Bild 3). Nun beginnt Fr. Schmid die alte Modellage mit dem Diamond-Bit (Kegel) auszudünnen (Bild 4). Bei dem Einsatz von manuellen Feilen wird eine 100/180er-Körnung Feile zum Ausdünnen vom Produkt verwendet. Nehmen Sie ca. 50% des alten Produkts während dieses Arbeitsschritts ab.