Feilen manuell und effektiv

Haltung
Für die Befeilung der Seitenlinie sollte eine Feile mit 100er-Körnung eingesetzt werden. Die Körperhaltung des Nail Desig-ners hat Einfluss auf diesen Teil der Arbeit. Die Empfehlung: aufrecht sitzen und beide Beine nebeneinander auf dem Boden unterhalb des Stuhls platzieren. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Kniegelenke in einem Winkel von 90° gehalten werden. Auch die Sitzhaltung des Kunden ist wichtig. Auch hier gilt, dass die Kunden aufrecht sitzen und die Ellbogen in einem Winkel von 90° auf den Tischen legen sollten. Die Stellung des Arms und der Hände des Kunden haben genauso viel Einfluss auf eine perfekte Feiltechnik wie die Haltung des Nail Desig-ners. Die Feiltechnik verändert sich mit der Körperhaltung..

Der Bogen
Jeder Teil des Nagels sollte bei der Feiltechnik berücksichtigt werden. Der Nagelfalz kann mit einer sehr dünnen Feile auch bei einem tief liegenden Nagelbett exakt befeilt werden. Um die Oberfläche zu glätten und in eine gleichmäßige Form zu feilen, sollte der Nagel von jedem Blickwinkel aus betrachtet werden. Gerade bei der Befeilung des Nagelfalzes zur gesamten Oberfläche der Modellage sollte keine Kante entstehen und die Feile in einem Bogen geführt werden. Die Seitenlinien des Nagels können anhand der geraden Außenkante der Feile leicht auf Gleichmäßigkeit überprüft werden.