Handmalerei

Vorbereitung
Noch vor Beginn der Malerei sollte der Malgrund, hier also der Nagel und Handrücken auf den Auftrag der Farbe vorbereitet werden. Der Nagel und die Haut sollten möglichst fettfrei sein. Hierzu wird der Nagel mit Cleaner entfettet. Die Haut kann mit Desinfektionstüchern gereinigt werden. Als Grundlage wird auf den Nagel ein Unterlack aufgetragen. Die Hände sollten vor dem Auftragen der Handmalerei nicht frisch eingecremt werden. Verwendet wird für die Nagel- und Handmalerei Body Art Liner.

Technik
Mit dem feinen Pinsel der Body Art Liner werden auf dem Nagel feine Ornamente in Weiß gezeichnet und auf dem Finger und dem Handrücken und Handgelenk weitergeführt (Bild 1). Ergänzen Sie die Ornamente effektvoll mit schwarzen Body Art Linern, dies schafft schöne Kontraste (Bild 2). Kleine Punkte, wieder mit Weiß aufgesetzt, lockern das Kunstwerk zusätzlich auf (Bild 3). In unserem Beispiel wurde das Design mit Body Glitter Gold komplettiert. Hierfür wird Body Glue aufgetragen und darüber das Glitterpulver verteilt. (Bild 4). Die Highlights des Designs werden mit Strasssteinchen gesetzt. Hierfür wiederum Body Glue aufsetzen und die Strasssteinchen zum funkelnden Effekt einsetzen (Bild 5). Sprühen Sie zur Fixierung Colour-Fix-Spray auf die Haut. Auf dem Nagel wird das Design mit Überlack oder lichthärtendem Versiegelungsgel überzogen. Tipp: Duplizieren Sie das Design im Dekolletee oder auf der Schulter der Kundin. Mit diesem Design wird Ihre Kundin der Star jeder Party.