Inhalt
Jahreswechsel
Mit dem ersten Adventssonntag wird auch die stressigste Zeit im Geschäftsjahr eines jeden Nagelstudios eingeläutet. Für Nail Designer sind dies schwierige Wochen, sind sie doch alle vollends bis zum Heiligabend ausgebucht. Zum Überdruss steht zum Jahresende noch das große Geschenk unserer Regierung ins Haus – die Mehrwertsteuererhöhung von 16% auf 19%. Wenn man sich einmal die ständigen Preiserhöhungen und Steueranhebungen ins Bewusstsein ruft, welche uns das schwer verdiente Geld wieder aus dem Geldbeutel ziehen, können einem Frust und Ärger schon ganz schön die Laune vermiesen. Für uns in der Redaktion Ihrer Prof Nail geht das dritte Geschäftsjahr zu Ende. Dank Ihrer Loyalität können wir abermals auf 12 sehr erfolgreiche Monate zurückblicken. Wir wissen, dass ohne die Unterstützung unserer Leser und Kunden dieser Erfolg nicht eingetreten wäre. Aus diesem Grund hat sich der Verleger, Eric van Trigt dazu entschlossen, auf die schon fast obligatorische Preiserhöhung zum Jahreswechsel, die die meisten Firmen in den kommenden Wochen bekannt geben werden, zu verzichten. Die Preise für Abonnenten und Inserenten werden im kommenden Jahr nicht angehoben. Wir möchten uns auf diese Weise für Ihr Interesse und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Für die kommenden Festtage wünschen wir Ihnen alles Gute, besinnliche Stunden mit Ihren Lieben und viel Erfolg für das Jahr 2007. Wir freuen uns sehr auf das kommende Jahr, denn wir haben zahlreiche neue und interessante Artikel für Sie geplant, auf deren Umsetzung wir mit Spannung herantreten.

Redaktion Prof Nail