Perfekte French Modellage

Nach der gründlichen Vorbereitung des Naturnagels wird zunächst Haftgrundierung aufgetragen. Wichtig ist hierbei, dass die Haftgrundierung nur auf den Naturnagel aufgetragen wird, da diese die Basis für das Haft-Gel darstellt. In einer dünnen Schicht wird im nächsten Arbeitsschritt das Haft-Gel auf den gesamten Nagel aufgetragen und im Lichthärtungsgerät ausgehärtet. Nun erfolgt die eigentliche Modellage des Nagels. Hierzu wird zunächst eine dünne Kontaktschicht, die nicht ausgehärtet wird, mit Power-Gel Rosa auf den Nagel aufgebracht. Anschließend wird das Modellier-Gel in Form eines Tropfens auf dem Nagelrücken abgelegt und mit einem Pinsel zu den Rändern hin ausgestaltet. Die Arch bzw. der Stresspunkt wird passend zur Nagellänge und zum Nageltyp modelliert und die freie Nagelspitze (beim Naturnagelüberzug) mit Gel eingefasst, um Liftings an der Nagelspitze zu vermeiden. Alternativ kann die Modellage auch mittels einer Schablone gearbeitet und der Naturnagel verlängert werden. Nach erfolgter Aushärtung beginnt die Feinarbeit. Mit einer Feile wird die Nagelform herausgearbeitet und überschüssiges Gel — insbesondere am Nagelrand und an der Nagelspitze — entfernt. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Nagel eine gleichmäßige Oberfläche mit einer schönen Wölbung (Arch) erhält und dass das Gel an den Rändern keine Erhebung aufweist. Die Betonung der Nagelspitze erfolgt dünn mit dem lichthärtenden Farblack Nail Polish White oder Ultra White. Bei der Gestaltung der Nagelspitze sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Smileline kann parallel zum Nagelrand, schräg oder dreieckig, als Chevron gestaltet werden – ganz nach dem Geschmack und der Vorliebe der Kundin. Der Vorteil bei dieser Art von French Modellage ist, dass der Auftrag des Farblackes an der weißen Nagelspitze keine Erhabenheit auf der Modelalge hinterlässt. Überzogen mit einem Glanz- bzw. Finish-Gel ist die French Modellage so einfach aufzutragen, als wäre sie mit dem herkömmlichen Nagellack gearbeitet. Den letzten Schritt der French Modellage stellt das Auftragen des Glanz-Gels dar. Nach erfolgter Aushärtung des Glanz-Gels bildet die Pflege der Nagelhaut mit einem Nagelhautöl oder Nagelpflegestift den Abschluss der Behandlung.