Who is who?

ist die Frage, die uns häufig in den letzten Wochen gestellt wurde. Offensichtlich besteht unter den Nail Designern Verwirrung bezüglich der Namensähnlichkeiten zwischen Prof Nail (Fachmagazin), nailProf (Fachmesse) und Nailpro.

Prof Nail wird vom KV-Verlag Deutschland GmbH herausgegeben, und ist die deutschsprachige Ausgabe des gleichnamigen niederländischen Fachmagazins, welches schon seit 10 Jahren die marktführende Position in den Niederlanden und Belgien einnimmt. Dieser Erfolg ist zurück zu führen auf die große Anzahl von fachspezifischen Artikeln, die auf die Bedürfnisse der Nail Designer abgestimmt sind. Die deutschsprachige Prof Nail zeichnet sich aus durch objektive, unabhängige Berichterstattung, die für professionelle Nail Designer so überaus wichtig und schwer erhältlich ist.

Die Fachmesse nailProf, die im Juni in Essen stattfindet, wird von Dr. Kater Marketing GmbH veranstaltet, und ist die erste Fachmesse exklusiv für Nail Design ähnlich wie die Cosmoprof, Bologna dies für die Kosmetik Branche darstellt. Durch die Zielsetzung, der Weiterentwicklung der Hand- und Nagelpflegeindustrie, verdient diese Messe die Unterstützung all jener, die das gleiche Ziel verfolgen. Gleich wie die Messen in Wiesbaden, München und Düsseldorf, wo die Nail Design Branche einen wichtigen Teil der Ausstellung ist.

Letztendlich ist da auch noch die, aus USA stammende Zeitschrift Nailpro, dessen europäische Tochter Nailpro Europe über die letzten Jahre von Terri Malon, selbst Nail Designerin, aufgebaut und geleitet wurde. Ende letzten Jahres wurde Nailpro an die Health Beauty Group angeschlossen. Terri, auf dem deutschen Markt als Profi bekannt, sah in Prof Nail die Gelegenheit, um sich weiter zu entwickeln, und gleichzeitig die Branche gezielter und besser zu unterstützen. Der Erfolg und Ihre Reaktion spricht für sich, und ich kann dem nur beipflichten. Viel Spaß beim Lesen unserer dritten Ausgabe.

Marco Jouret, Chefeditor, Prof Nail Nl/D/A/CH