3März, 2004
Lieber Leser,
willkommen bei Prof Nail, der neuen Fachzeitschrift für professionelle Nagelpflege! In Holland und Belgien sind wir bereits seit zehn Jahren Marktführer. Diese erste Ausgabe stellt den Start für unsere deutschsprachigen Nachbarn dar, und wir sehen dies als eine Herausforderung an, auch das Vertrauen der deutschsprachigen Kollegin und Kollegen zu gewinnen.

Von unserer deutschen Niederlassung KV Verlag Deutschland in Zirndorf aus, werden wir sechsmal pro Jahr, ein Fachmagazin, voll gepackt mit allem was für die Ausübung Ihres Berufes wichtig ist, verlegen. Gerne hören wir Ihre Wünsche, Kommentare und Anregungen, um noch mehr auf die Leser zuzugehen. Hierfür können wir auf die begeisterte Unterstützung und Mitarbeit von Terri Malon und Ihrem Team rechnen.
Terri Malon - selbst Nail Designerin mit Leib und Seele -
hat in den vergangenen 5 Jahren Nailpro Europe gemanget, und sah in
Prof Nail eine gute Gelegenheit um sich weiterzuentwickeln und den Markt noch besser zu bedienen

In der ersten Ausgabe können Sie sich ein Urteil bilden, was Sie von Prof Nail erwarten können: technische Artikel, moderne Hintergrundinformationen über Hand- und Nagelpflege, praktische Nail Art Techniken, Möglichkeiten um eine Umsatzsteigerung zu verwirklichen, Ratschläge für eine bessere Geschäftsführung und natürlich die letzten Neuigkeiten aus dem Markt. Dies alles in objektiver und unabhängiger Form. Das Ziel für Prof Nail ist über die Belange der Nail zu Designer berichten.

Im Namen des gesamten Teams vom KV Verlag Deuschland wünsche ich Ihnen in jeder Hinsicht ganz viel Freude mit dieser Erstausgabe von Prof Nail, und möchte Sie schon heute einladen uns in Düsseldorf auf unserem Stand zu besuchen.

Marco D.M. Jouret
Chefredakteur
Λ

Schablonen- oder Tiptechnik?

Schablonen- oder Tiptechnik?

Vorteile der Tiptechnik
Durch die Verwendung eines optimalen Tips, bekommt der Nagel schnell und einfach eine Form. Das Auftragen des Produktes, das Overlay, ist normalerweise ganz leicht und man braucht weniger Erfahrung als bei der Schablonentechnik.
Wenn der natürliche Nagel keine freie Nagelspitze aufweist um die Schablone zu befestigen, ist es einfacher einen Tip zu verwenden, obwohl eine erfahrene Nail Designerin natürlich immer mit Schablonen arbeiten kann. Eine Richtungskorrektur des natürlichen Nagels wird leicht gemacht, indem man einen stark richtunggebenden Tip wählt.
Mit fachgerechter Beratung kann die Kundin ihre Wünsche besser formulieren. Bei der Betrachtung des Tips sehen sie gleich wie der Nagel geformt wird und können dann ihr Urteil darüber fällen. Tips gibt es in verschiedenen Farben und sogar mit verschiedenen Designs, womit das Endresultat extra Tiefe bekommt.

Vorteile von Schablonen
Generell ermöglicht die Schablonentechnik eine optimale Anpassung an die Form des Fingers und des Nagelbettes.
Das Resultat ist eine ganz natürlich aussehende, flexible Nagelmodelage. Sehr wichtig ist, auch die Nägel in einem Stück zu fertigen. Das Aufbauprodukt formt auch die freie Spitze. Da kein Klebstoff verwendet wird sind die Nägel nicht wasserempfindlich. Bei weichen oder beschädigten Nägeln kann mit einem flexiblen, an den natürlichen Nagel angepassten Produkt über die ganze Oberfläche gearbeitet werden. Auf diese Art entsteht weniger Spannung und wird das "liften" der freien Spitze und der Ränder auf ein Minimum beschränkt. Darum ist vor allem bei empfindlichen und beschädigten Nägeln die Schablonentechnik Nail zu bevorzugen. Bei sehr breiten Nägeln entsteht oft große Spannung wenn ein Tip verwendet wird. Hier bietet die Schablone auf der einen Seite die Möglichkeit um jede gewünschte Breite zu realisieren und auf der anderen Seite um ein Material zu wählen das weniger Spannung verursacht.
Sehr kurze Nägel, mit einer nur noch geringfügigen Nagelplatte, bieten nicht genügend Raum für Tips. Mit der Schablonentechnik wird erst das Nagelbett mit Acryl oder Gel gefüllt und dann mit Hilfe einer Schablone ein optisch kurzer Nagel modelliert. 

Schablonentechnik Schablonen Nail Tiptechnik

Λ

Beauty International 2004

Beauty International 2004      Treffen wir uns in...?"
Wer wissen will was es Neues in der Beauty Branche gibt wird den Besuch auf der BEAUTY INTERNATIONAL 2004, Düsseldorf schon lange im Terminkalender geplant haben. Der 19. - 21. März 2004 wird wiedereinmal Treffpunkt der Profis aus der Beauty Industrie sein.
Alle Teilbereiche wie Kosmetik, Wellness, Sonne, Pediküre und, nicht zuletzt, Nails werden mit Informationen, Anregungen und Produktneuheiten zum Besuch auf die Messe locken.

Wellnes/Spa ist, wie schon 2003, auch in diesem Jahr wieder ein Schwerpunkt der Messe Düsseldorf. Von Wirtschaftsforschern zum Megamarkt der Zukunft - Wellness und Gesundheit - gekürzt, und stetig steigenden Umsatzmeldungen aus der Industrie, sorgt dieses Thema noch immer für Umsetzungsschwierigkeiten. Genau dafür hat die Messe ein Musterstudio am Treffpunkt Sonne + Wellness vorgesehen. Besucher erhalten dabei Ideen und Eindrücke wie ein Studio, nach der Umrüstung, zum Wellness Tempel werden kann.
Im gleichen Zeichen wird am Treffpunkt NAIL (Halle 15) die Pflege des Naturnagels und der Hände im Mittelpunkt sein. Neben hilfreichen Tipps und Tricks von zahlreichen Profis wird dem Thema der Naturnagelpflege und deren Integration im Leistungsspektrum eines Nagelstudios nachgegangen. Die Debatte über die Möglichkeit, wie der Kundenstamm, durch Kunden, die sich für Naturnagel- und Handpflege interessieren, erweitert werden kann, verspricht höchsten Stellenwert.
Doch neben dem interessanten Vortragsprogramm sorgen führende Anbieter der Nail Branche dafür, dass die Halle 15 auch im Jahr 2004 die ideale Plattform für Neuigkeiten, Infos und Wissenswertes im Bereich NAIL wird.
Höhepunkt: Sonntag, 21. März - Internationale Meisterschaft Nail Design.
Die Besten Nail Designer, aus 23 Ländern, treten an um Ihr Können, gemessen am Reglement, unter Beweis zu stellen. Das festgesetzte Ziel: Die elegantesten, natürlichsten und technisch perfektesten Kundennägel! Unabhängig vom System, ob Gel, oder Fiberglass bzw. Powder/Liquid werden die gefertigten Modellagen nach dem Können der Kollegin beurteilt. Die hochkarätige, 6-köpfige Jury wird am Sonntag um 16:30 Uhr am Meeting Point in Halle 16 die Sieger verkünden. Kommen auch Sie und bewundern Sie die besten Nagelmodellagen der Industrie.

Λ

Das Wunder "HAND"

Das Wunder "HAND"      Wir Nail Designer sehen wöchentlich viele Hände auf unserem Tisch. Wir sind schon so an sie gewöhnt, das wir uns nicht mehr darüber bewusst sind, dass die Hand eigentlich ein anatomisches Wunder ist. In einer Reihe von Artikeln wird Prof Nail sich mit dieser Tatsache auseinandersetzen, was für sie übrigens interessanten Gesprächsstoff während der Behandlung liefert.Wir Nail Designer sehen wöchentlich viele Hände auf unserem Tisch. Wir sind schon so an sie gewöhnt, das wir uns nicht mehr darüber bewusst sind, dass die Hand eigentlich ein anatomisches Wunder ist. In einer Reihe von Artikeln wird Prof Nail sich mit dieser Tatsache auseinandersetzen, was für sie übrigens interessanten Gesprächsstoff während der Behandlung liefert.

"Die Hand ist das Werkzeug des Geistes", so schrieb der Philosoph Immanuel Kant. Ein wahres Wort, denn alles was der Mensch bedenkt und erfindet wird mit seinen Händen gemacht oder zum Ausdruck gebracht. Hier einige Beispiele zur Verdeutlichung: Seit der Urzeit haben die Menschen Werkzeuge erfunden, die sie dann anfertigten um ihr Leben zu erleichtern oder es zu verteidigen. Denken sie nur an den Faustkeil aus der Steinzeit, das Rad mit all seinen Anwendungsmöglichkeiten, bis hin zum Computer in der heutigen Zeit. Hände können sogar Sinnesorgane ersetzen: mit Hilfe der Brailleschrift kann ein Blinder "lesen" und mittels der Zeichensprache können Taube hören. Und dann werden mit den Händen auch noch unzählige Rekorde erzielt. Nicht nur im Sport, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Engländer schleppte einen 4kg schweren Stein 99,4 km. Ein Osterreicher (bestätigt) lief auf seinen Händen in 55 Tagen von Wien nach Paris, eine Entfernung von 1400 km. Das sind natürlich Extreme.