Herzlich Willkommen

Liebe(r) Leser(in),
Heute darf ich Sie recht herzlich zur 2. Ausgabe von Prof Nail begrüßen. Wir haben wieder eine Ausgabe voll mit Informationen, Trends und Tipps für Sie zusammengestellt. In den letzten sieben Wochen, seit dem Erscheinen der Erstausgabe, haben viele von Ihnen mit uns Kontakt aufgenommen.  Haben gratuliert, Ratschläge gegeben, Wünsche geäußert und Hilfe angeboten, und auch fleißig abonniert.  Wir möchten uns hierfür, in aller Form bedanken, und jeden Einzelnen von Ihnen auffordern, auch weiterhin Ihre Wünsche und Anregungen, sowie auch Fragen an uns zu richten. Die zahlreiche Resonanz hat uns gezeigt, dass ein Fachmagazin wie Prof Nail, auf dem deutschsprachigen Markt eine Lücke schließt. Prof Nail möchte den Anforderungen der Nail Designer entsprechen, und dies kann nur mit Ihrer Hilfe geschehen. 2003 war ein schwieriges Jahr, so auch für die Nagelbranche. Ich kenne niemanden, der nicht unter den Steuererhöhungen und den Reformen zu leiden hatte. So wollen wir, in den nächsten Ausgaben, Ihnen fachbezogene Tipps an die Hand geben, wie Sie durch Servicesteigerung mit Qualitätsprodukten weiterhin Umsatzsteigerungen erzielen können. Wir sind also gezwungen Service orientierter zu arbeiten, um weiterhin den  Kunden zufrieden zu stellen. Wir haben uns für Sie mit der "Garantiestrategie³ auseinandergesetzt und festgestellt, dass eine effiziente Umsatzsteigerung erzielt werden kann. Wie oft sind Kunden nicht zum Termin erschienen oder haben Ihre Rechnung nicht bezahlt? Minimieren Sie nicht Ihre Kosten durch Billigprodukte und Dumpingpeise, und meinen dadurch Ihren Umsatz zu steigern. Es darf nicht die Qualität leiden. Sie sind eine Naildesignerin, die Ihr Handwerk sehr ernst nimmt. Finden Sie mit uns neue Wege, die Sie vorher nicht beachtet haben. Denn  "der Weg ist das Ziel³ - begleiten Sie uns.


Terri Malon, Verlagsleitung, Prof Nail D/A/CH
Λ

BRAUTNÄGEL

BRAUTNÄGEL Für den ganz besonderen Tag werden ganz besondere Nägel gearbeitet. Die Braut muß den ganzen Tag Hände schütteln und zeigt oft ihre Hand um ihren neuen Ehering bewundern zu lassen. Manchmal werden die Hände auch fotografiert. Es ist also äußerst wichtig, die Hände und Nägel einer zukünftigen Braut sehr gut zu pflegen und die Nail Art besonders zu gestalten. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren.
Λ

RICHTIG LACKIEREN

RICHTIG LACKIEREN Lackierte Nägel sehen nicht nur gepflegt aus, Sie sind auch mit einer extra Schutzschicht wasserdicht abgeschlossen und dadurch stärker. Mit einer professionellen Lack-technik können Ihre Kunden noch länger Freude an Ihren schönen Nägeln haben. Viele Nail Designerinnen scheuen sich vor dem Lackieren. Dozentin Josefin wird Ihnen zeigen, wie es geht.
Wichtig beim Lackieren ist, dass Sie die richtigen Produkte verwenden. Ein Basislack oder Basecoat schützt den Nagel davor, dass der Nagellack in die Nagelplatte eindringt und verhindert hiermit Verfärbung. Der Basislack sorgt auch dafür, dass der Nagellack besser hält. Die meisten professionellen Basecoats sind in einer transparenten oder matten Variante erhältlich. Ob Sie nun matt oder transparent nehmen, liegt ganz bei Ihnen; es hat keine Auswirkung auf den Farblack, welcher darüber aufgetragen wird. Eventuell kann man auch einen "Ridgefiller³ verwenden. Das ist ein etwas dickerer Basislack, der Unregelmässigkeiten in der Nagelplatte ausgleicht.
   
       
Λ

Gespaltene Nägel

Gespaltene Nägel Neben porösen Nägeln sind gespaltene Nägel ­ im medizinischen Jargon Onychoschizia - eins der häufigsten Probleme, die sowohl Männer als auch Frauen erfahren. Das Auftragen einer dünnen Schicht Nagelkunststoff über die Risse hilft den Nagel vor größerem Schaden zu schützen, während der Kunde doch den eigenen Nagel behält. Bernadett Kaiser zeigt Ihnen wie. Bernadett gibt regelmäßig Vorträge über Behandlungsmethoden von Problemnägeln. Sie hat viel Erfahrung mit der Reparatur von natürlichen Nägeln und erzählt: ³Längsrisse können verschiedene Ursachen haben. Meistens handelt es sich um ein Trauma, eine kleine Verletzung. Häufig weiß auch der Kunde, was die Ursache war. Sie haben z.B. den Finger oder Nagel heftig
gestoßen, haben Ihn in der Tür eingeklemmt oder haben eine Nagelhautentzündung. Es ist schwierig zu beurteilen, ob der Riss in der Matrix oder in der Nagelplatte sitzt. Aber gerade das ist sehr wichtig für den Heilungsprozess, denn eine Beschädigung in der Nagelplatte heilt durchschnittlich innerhalb eines Jahres, eine Verletzung in der Nagelmatrix ist leider oftmals irreversibel.

Das Alter ist eine zweite Ursache. Nägel werden mit zunehmendem Alter immer trockener. Oft zeigen sie dann Längsfurchen. Durch die Kombination können in den Vertiefungen Risse entstehen. Es ist dann wichtig, die Nägel mit Nagelhautöl geschmeidig zu halten und sie nicht zu dünn zu feilen, indem man sie ständig poliert.