Frohe Weihnachten

Das Jahr 2005 neigt sich seinem Ende zu. So viele Dinge sind vorgefallen. Mit Riesenschritten naht das Weihnachtsfest und sorgt für Hektik. Viele haben noch keine Geschenke oder müssen noch Vorbereitungen für die Festtage erledigen. Doch gerade am Ende, bzw. vor Beginn des neuen Jahres sollten Sie sich Zeit nehmen, ein wenig zu reflektieren, aus dem Erlebten Lehren zu ziehen und sich Ziele für das kommende Jahr zu setzen. Als Geschäftsfrau/mann müssen Sie sich gerade jetzt mit Inventur und Steuern befassen. Was fand guten Absatz und was liegt jetzt noch als Ladenhüter im Regal? Welcher neuer Service wurde häufig von den Kunden angenommen und welche Serviceleistung im Angebot wurde überhaupt nicht oder nur selten gewählt? Wie kann man Buchungen im Studio steigern und die Auslastung optimieren? Wo kann ich Unkosten sparen oder effektiver arbeiten? Prof Nail hat in den letzten 8 Ausgaben viele Tipps und Hinweise von Experten veröffentlicht, die - wie wir hoffen - auch hilfreich für die Verbesserung und die Steigerung der Effizienz Ihres Studios waren. Auch im kommenden Jahr haben wir wieder einen voll gepackten editorialen Kalender. Wir wollen noch mehr Marktübersichten und Arbeitsanleitungen veröffentlichen. Prof Nail wird für Sie Fachmessen und Veranstaltungen besuchen und darüber berichten, sowie neue Techniken und Materialien testen und die Ergebnisse dazu veröffentlichen. Sie haben Fragen zu Ihrer Arbeit, zu Produkten, zum Management ihres Studios oder zu neuen Gesetzgebungen und Verordnungen? Dann fragen Sie uns! Wir haben die Möglichkeit, unabhängig zu recherchieren, offizielle Stellen zu befragen und gezielte Antworten für Ihre Belange zu geben. Prof Nail ist eine Fachzeitschrift, die für den Leser, also für Sie, zusammengestellt und veröffentlicht wird. Gestalten Sie mit uns Ihre Fachzeitschrift – wir nehmen Ihre Kritik ernst und verbessern ständig unseren Auftritt. Das Team von Prof Nail wünscht allen Lesern ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2006!

T. Malon

Redaktion Prof Nail

Λ

Nail Prep - Nägel ganz natürlich

„Gute Hygienemaßnahmen sind sehr wichtig. Dazu sind Sie verpflichtet und es sich und Ihren Kunden schuldig!“, erzählt Fr. Erika Brander, Fachdozentin für das Fach „Gesundheit“ am BTZ in Heilbronn und selbst Nail Designerin. Selbst ohne fließendes Wasser kann man eine ausgewogene Hygiene betreiben. Mit Hilfe von Hautdesinfektionssprays oder Gelen, die auf die Hände der Kundin und der Nail Designerin aufgetragen werden, können die meisten Keime und Bakterien bekämpft werden. Es ist wichtig, dass die Nail Designerin ihre eigenen Hände auch vor der Kundin desinfiziert. Damit sieht diese, dass dies zur Routine gehört und die Nail Designerin die Hygieneverordnung beachtet und ernst nimmt.

Handreinigung
Natürlich ist es noch besser, wenn man die Hände waschen kann. Beginnen Sie den Service am Kunden, indem Sie gemeinsam mit der Kundin zum Waschbecken gehen und die Hände gewaschen werden. Schon während dieses ersten Arbeitsschrittes werden die Hände mit einer antimikrobiotischen Handseife gereinigt (Bild 1). Zeigen Sie der Kundin wie die Hände gründlich und fachgerecht gereinigt werden (Bild 2). Die Kundin macht alle Bewegungen nach, um auch die gleiche Reinigung zu vollziehen. Die Hände sollen hierbei mindestens 10 Sekunden mit der Seife abgerieben werden, um alle Mikro-
organismen so gut wie möglich zu bekämpfen. Anschließend wird die Seife unter fließendem Wasser abgewaschen. „Sie sollten bei der Wahl der Seife darauf achten, dass sie kein Lanolin enthält. Dies kann später bei einer Modellage Probleme verursachen und es kann zu Liftungen kommen“, erklärt Frau Brander. Sie erinnert auch daran, dass dieser Schritt wiederholt werden muss, wenn die Nail Designerin sich vom Tisch entfernt und zwischendurch etwas anderes macht, beispielsweise ein Telefonat oder Abkassieren eines Kunden. „Natürlich kann man bei Unterbrechungen die Desinfektion mit dem Hautdesinfektionsspray oder Gel erledigen. Dies muss schon eine Art Automatismus werden, über den ich gar nicht mehr nachdenken müssen“, erzählt die Dozentin.

Nach der Reinigung wird der Nagel mit Nagellackentferner abgerieben. „Auch wenn die Kundin keinen Farblack trägt, arbeite ich diesen Arbeitschritt dennoch an jeder Kundin. Vielleicht trägt sie ja Klarlack oder hat ganz einfach vergessen, dass noch Reste auf dem Nagel sein könnten. Mit diesem Arbeitsschritt gehen Sie einfach den Risiken aus dem Weg“.








Λ

Pinchen - Perfekt

Das Pinchen hat eine Anzahl von Vorteilen. Der wichtigste Vorteil ist, dass das Pinchen die Nägel stärker macht. Eine Struktur mit einem Bogen oder Arch ist stärker oder haltbarer als eine Form, die flach und gerade ist. Architekten setzen dieses Prinzip beim Bau von Brücken ein. Durch das Pinchen kann man dem modellierten Nagel Struktur und Statik geben. Ein weiterer Vorteil ist, dass kaum ein Aufbau modelliert werden muss um der Modellage Stärke und Haltbarkeit zu geben. Die meisten Kunden möchten eher flache Nägel haben. Gepinchte Nägel können trotz flacher und dünner Modellage dennoch die Vorteile einer ausgeprägten Wölbung haben. Die Kundin hat den Eindruck, dass die Nägel trotz des Pinchens ganz flach sind. Pinchen hilft auch, die Seitenlinien des modellierten Nagels parallel zu bekommen. Der einzige Nachteil ist, dass das Pinchen einen extra Arbeitsaufwand bedeutet und mehr Zeit notwendig ist als bei einer herkömmlichen Modellage.

Optik
Durch das Pinchen wir eine optische Illusion kreiert. Die Nageloberfläche ist größer als sie wahrgenommen wird. Selbst bei einer Modellage von breiten Naturnägeln, wenn die freie Nagelspitze schaufelig erscheint, kann dies durch das Pinchen optisch korrigiert werden. Das Produkt verläuft konisch zur freien Nagelspitze hin. Zu beachten ist aber, dass bei einem eventuellen Pinchen der Modellage dies schon bei der Modellage der Smileline zu berücksichtigen ist. Da man optisch nur einen Teil der Smileline wahrnimmt, muss sie gebogener modelliert werden. „Gepinchte“ Nägel werden anders modelliert als wenn man die Wölbung mit Produkt aufbaut. Sie sollten den Nagel schon „sehen“ noch bevor Sie mit der Modellage beginnen.





Λ

Speedmodellage - Arbeitszeit

Arbeitszeit ist der größte und teuerste Faktor im Dienstleistungsgewerbe. Nail Designer suchen immer mehr nach günstigen Produkten, um eine bessere Handelsspanne für ihr Studio zu erreichen. Fakt ist, dass nur ca. 15% des Servicepreises als Kosten für die Modellage- und Verbrauchsmaterialien kalkuliert werden.

Da fällt die Ersparnis von wenigen Prozenten in den Materialkosten kaum ins Gewicht. Was aber eine wirkliche Ersparnis bringen kann und dadurch Zusatzeinkommen schafft ist die Arbeitszeit. Greg Salo von Young Nails hat unserer Redaktion gezeigt wie man anstatt 1,5 Std. für die Modellage nur noch 45 Minuten Arbeitszeit benötigt. Wie vor jeder anderen Modellage wird auch bei dieser Arbeitstechnik der Naturnagel gründlich vorbereitet. Das Entfernen und Zurückschieben der Nagelhaut, Mattieren der Nagelplatte und Auftragen von Haftvermittler wird wie herkömmlich gearbeitet. Im nächsten Arbeitsschritt nahm Greg eine „Perle“ (nicht Bällchen) von Pulver auf und setzte diese auf die Nagelplatte, etwa in Höhe des Apex. Der Ausdruck beschreibt die Menge wirklich treffend. Greg erklärte, dass er das gesamte Nagelbett mit nur einer Perle überziehe. Mit einem sehr spitz geformten Pinsel drückte Greg das Material sehr flach am Nagelfalz entlang. An Hand der Bilder können Sie sehr gut erkennen, wie das Material aufgetragen wurde. Dies ist der zentrale Punkt. Nur mit entsprechender Produktmenge kann diese Speed-Methode wirklich funktionieren. Die Smileline wird in diesem Arbeitsschritt gearbeitet. Entlang der Kante des Produkts wird mit einem Pinselstrich eine exakte, gleichmäßige Smileline kreiert. „Gegensätzlich zur herkömmlichen Modellage wird die Fahne des Pinsels eingesetzt. Wenn man zuerst die Verlängerung modelliert, muss die Smileline zum distalen Ende hin abgezogen werden. Mit einer etwas unruhigen Hand kann eine Modellage nach herkömmlicher Art und Weise völlig zerstört und ruiniert werden. Bei meiner Speed-Methode passiert dies nicht mehr“, erklärte Greg.