Nailshop

Prof Nail Ausgabe 6, September 2010

Der Sommer ist vorbei und die Messesaison des Herbstes steht vor der Tür. Wiesbaden, Nürnberg, München, Stuttgart und Berlin sind nur die Events, die in Deutschland veranstaltet werden. Doch immer mehr Stimmern werden laut, dass es sich nicht mehr lohne, auf einer Messe auszustellen bzw. diese zu besuchen. 

Prof Nail wurde als unabhängige Fachzeitschrift auf dem Gebiet der Hand- und Nagelpflege in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentiert. Prof Nail erscheint acht mal pro Jahr, und bringt Ihnen die letzten Neuigkeiten, aktuelle Techniken, Produktneuvorstellungen, praktische Verkaufshilfen und interessante Hintergrundinformationen. Mit spezieller Aufmerksamkeit auch für die Naturnagelpflege und Maniküre ist Prof Nail der ideale Partner für jeden Nail Designer.

Prof Nail 4/2009 Mystic green

 

 Airbrushen ist Ihr Leben. Nicole Wehmeier, gelernte Zahntechnikerin, arbeitet seit Oktober 2005 als Nail Designerin in ihrem Homestudio Care4Nails in Bielefeld. Wie die Kombination von Modellagearbeit und Airbrush in Szene gesetzt wird, zeigt sie uns mit dem hier für uns zusammengestellten Design.

Grundarbeitsschritte
Vor der eigentlichen Modellagearbeit werden die Nägel natürlich gründlich vorbereitet. Hierzu wird die Nagelhaut vorsichtig von der Nagelplatte gehoben und zum Nagelfalz zurückgeschoben. Die abgelagerten Hautschüppchen werden mit einem Propusher oder einer elektrischen Feile von der Nagelplatte entfernt. Mit einem weichen Buffer wird dann die Nagelplatte in Wuchsrichtung mattiert und die freie Nagelkante in Form gefeilt. Nun setzt man die Schablone darunter und deckt das Nagelbett mit einem opaken Pulver ab. „Natürlich kann die Modellage auch mit Gel gearbeitet werden. Die Auswahl des Produkts bzw. des Systems ist immer abhängig vom Nail Designer und den Wünschen der Kundin“, erklärt Nicole.

Modellagedesign
Mit einem nachtblauen Glitterpulver wird nun der erste Teil der Verlängerung gearbeitet. „Gerade bei einer Modellage, die mit Airbrush akzentuiert werden soll, ist es wichtig, eher schlichte Farben zu wählen. Dies gewährleistet, dass das Airbrush Design nicht zu überladen und aufgesetzt aussieht und als Gesamtbild die Modellage komplettiert“, rät Nicole. Mit einem dunklen Glittergrün wird ein Farbverlauf bis hin zur Spitze gearbeitet. Im Anschluss daran verlängert Nicole die Spitze der Stilettomodellage mit grünem Glitter noch weiter. „Bei der extremen Länge, die ich für diese Modellage gewählt habe, ist es äußerst wichtig, die Arch und den Stresspunkt des Nagels sorgfältig auszuarbeiten“, weiß Nicole. Sie überzieht den kompletten Nagel mit klarem Modellageprodukt und achtet akribisch auf den Aufbau des Stresspunktes. Nachdem das Modellageprodukt angehärtet ist, wird die Schablone entfernt und der Nagel in Form gepincht. Danach beginnt man mit der Formbefeilung. „Beim Stiletto ist es ganz wichtig, eine wirkliche Spitze zu erstellen. Auch wenn dies nicht unbedingt alltagstauglich ist, kommen Stilettos nur mit einer scharfen Spitze wirklich gut zur Geltung“, erklärt Nicole. … (vollständiger Artikel finden Sie im Magazin)
Mit Dank an Nicole Wehmeier
http://www.care4nails.de.vu/